Willkommen

willkommen

… unsere letzte veranstaltung:

Plakat Liedtexte aus dem Ghetto von Wilna
plakat: evelyn ellwart

Kultur gegen Antisemitismus –
Liedtexte aus dem Ghetto in Wilna

Dos gezang fun wilner geto ist eine weitgehend unbekannte Liedersammlung, die von dem Dichter und Partisan Shmerke Kaczerginski kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in Paris veröffentlicht wurde, nur 100 Exemplare auf Jiddisch in hebräischer Schrift.

Sie enthält Lieder und Gedichte, die im Ghetto von Wilna (Litauen) kursierten, während die deutschen Nationalsozialisten die gesamte jüdische Bevölkerung systematisch verschleppten und ermordeten.

der Erlös geht an UNICEF.

mitwirkende:
dieter koller (Leser)
Joscha Glass (Kontrabass)
frank wekenmann (Gitarre)

Wir danken der Universitätsstadt Tübingen, der Bürgerstiftung Tübingen und unseren Gästen für Ihre Unterstützung.


zur aktuellen produktion:

zu den stücken:

zu ‚treibhaus trifft‘ …:

… und festkultur und szenen: